Ein Bild und seine Geschichte: Der Löwe am Bahnhof

Ein als Löwe verkleideter Physikprofessor sitzt am 19.12.2010 an einem Gleis im Hauptbahnhof in Essen und wartet auf seine Enkelkinder, deren Zug wegen Schnee und Eis deutlich Verspätung hat. Foto: Julian Stratenschulte dpa

Bei manchen meiner Fotos werde ich immer wieder gefragt, wie das Bild entstanden ist. Häufig wird nach dem “Löwen am Bahnhof” gefragt. Am 23.11.2012 war das Foto Aufmacher im Wirtschaftsteil der Süddeutschen Zeitung – ein guter Anlass um jetzt hier im Blog die Geschichte hinter dem Bild zu erzählen.

Es war der 19.12.2010 – der Winter hatte Deutschland wochenlang voll im Griff. Weiterlesen

Silhouetten, Schattenrisse & Konturen

Zwei Männer sitzen im Juli 2006 nach Sonnenuntergang auf einem Baumstumpf am Möhnesee (Kreis Soest). Foto: Julian Stratenschulte dpa/lnw

Ich mag Silhouetten.

Sonnenuntergänge können noch so schön sein, erst mit Menschen oder Objekten als Schattenrisse vor farbenprächtigen Himmeln werden Fotos von Sonnenuntergängen zu etwas Besonderem.

Egal ob Flugzeuge, ein Pärchen im Riesenrad oder drei Angler – die Möglichkeiten von  Sonnenuntergang-Szenerien sind vielfältig. Um den “Feuerball” am Horizont möglichst großformatig ins Bild zu rücken, sind lange Brennweite hilfreich. Weiterlesen